Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Industriewasser

Kühlwasserbehandlung für geschlossene Systeme
Weniger Korrosion. Weniger Biofilm. Optimaler Wirkungsgrad.

Geschlossene Kühlsysteme werden häufig installiert, um mittelgroße Wärmemengen abzuführen. Im Gegensatz zu offenen Kühlsystemen erfolgt die Abkühlung nicht durch Ausnutzen der Verdunstungskälte des Mediums, sondern durch Nachschalten eines weiteren Kühlsystems.

Mehr Schutz durch optimale Korrosionsschutzinhibitoren
Das Hauptproblem geschlossener Systeme ist die Korrosion. Sie beschädigt das Material nachhaltig und führt zu Perforationen und Leckagen.
Darüber hinaus kommt es zu Querschnittsverengungen, die den Wärmeübertrag behindern. Die Folge: Große Energieübertragungsverluste und eine erhebliche Wertminderung. Unsere innovativen Korrosionsinhibitoren bilden eine sichere Schutzschicht auf den Materialoberflächen und reduzieren so die Angriffsmöglichkeit des korrosiven Wassers.

Rundum-Schutz für maximale Betriebssicherheit
Auch geschlossene Systeme werden von bakteriologischen und biologischen Belastungen bedroht. Sind ausreichend Nährstoffe vorhanden und liegen ideale Temperaturbedingungen vor, können Keime Auslöser für Korrosionen und Biofilme sein.
Wir ermöglichen Ihnen mit einem individuellen Gesamtkonzept eine verfahrenstechnisch und wirtschaftlich ausgereifte Fahrweise Ihrer wasserführenden Systeme und realisieren so die maximale Betriebssicherheit Ihrer Kühlsysteme bei optimalem Wirkungsgrad.

Mit und ohne Frostschutz
Unsere coragard®-Produkte sind übrigens auch mit Frostschutz erhältlich. Überprüfen Sie ggfs. regelmäßig Ihren Frostschutz, um die Anlageneffizienz und die Betriebssicherheit sicher zustellen. Wir bieten Ihnen dafür professionelle Frostschutzmessungen nach ASTM D 1177-Standard.

Unser Gesamtkonzept für perfekte Kühlwasserbehandlung

  • Schutz vor Rost durch innovative Korrosionsinhibitoren
  • Keine bakteriologischen und biologischen Belastungen durch effektive Biozide und Bio-Dispergatoren
  • Investitionsschutz durch verlängerte Lebensdauer
  • Weniger Folgekosten durch geringeren Reparaturaufwand
  • Weniger Energieverbrauch
  • Optimale Wirkungsgrad
  • Maximale Betriebssicherheit
  • Einsatz bedienerfreundlicher Wasseraufbereitungssysteme
  • Kompetenter Vor-Ort Service
  • Elimenierung der Korrosionsproblematik gemäß DIN 8044 (ehemals DIN 50900)
  • Bereits jetzt startbereit für die Erfordernisse der geplanten VDI 6044
x

Service-Center

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Bianca Spindler
Leiterin CC Industriewasser
Tel. 089 899 369-0
E-Mail: b.spindleraqua-concept-gmbh.eu