Wasserbehandlung und Wasseraufbereitung nach Maß

DANKE!!!

4620 Euro von Wasserkümmerern gesammelt

Vielen, vielen Dank an Sie fürs engagierte Mitmachen bei unserer Wasserkümmerer-Aktion auf der Chillventa! So wie unten auf dem Foto sah unsere Aktionswand nach dem 3. Messetag aus. Es sind 462 Menschen gewesen, die sich hier gemeinsam für unser Wasser eingesetzt haben. Das hat uns überwältigt, gefreut und schwer beeindruckt! Daaaanke!!!!!

Nautische Geräte für das Ocean Waste Recycling Ship

4620 Euro: so viel Geld ist jetzt für das Ocean Waste Recycling Ship zusammengekommen. aqua-concept hat für jeden Aktivisten 10 Euro in die Sammelkasse gelegt. Sie haben damit einen Teil der nautischen Geräte mitfinanziert. Das Schiff wird zukünftig pro Tag 300 Tonnen Mikroplastik aus dem Meerwasser herausfiltern, dabei 350.000 Kubikmeter Trinkwasser erzeugen und zeitgleich 11.000 Tonnen plastikfreies Salz produzieren. Das Schiff ist für den Einsatz in der Ostsee geplant. Verhandlungen für weitere Einsatzgebiete laufen.

Hier noch einmal der Link zum Ocean Waste Recycling Ship für mehr Informationen

Ausgezeichnet!

Zukunftspreis für aqua-concept

aqua-concept ist Zukunftspreisträger! Geschäftsführer Dr. Andreas Detig nahm bei der Gala letzten Freitag den Preis von Landrat Christoph Göbel entgegen. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass wir im Landkreis München mit rund 28.000 Unternehmen zu den Zukunftspreisträgern zählen dürfen“, kommentiert Dr. Andreas Detig mit einem Lächeln.

Jury mit strategischem Nachhaltigkeitsmanagement überzeugt

Laut der Jury überzeugte aqua-concept vor allem mit strategischem Nachhaltigkeitsmanagement, innovativen Geschäftsmodellen und eigener Entwicklung. Hinzu kommt ein am Kerngeschäft orientiertes Engagement im Gemeinwesen sowie umfassende Maßnahmen im Handlungsfeld Ökologie. „Das Leitwort, das sich durch den Galaabend zog, war das Wort „Hartnäckigkeit“. Hartnäckig ist auch die aqua-concept mit ihrem Engagement für die Zukunft. Wir sind seit 2016 CO2-neutral, nutzen bei unseren Produkten nachhaltige Rohstoffe wie Bio-Bernsteinsäure und haben mehrere CO2-neutrale #Wärmeträgerflüssigkeiten und #Korrosionsschutzlösungen“, so Detig weiter.

Dank an die Initiatoren und die Organisatoren

Neben aqua-concept erhielten 5 weitere Unternehmen und 5 ehrenamtliche Initiativen die Auszeichnung. „Ich finde, dass Herr Landrat Göbel mit diesem Preis genau das richtige Signal für die jetzige Zeit setzt. Es braucht viele positive Signale und eine Aufbruchstimmung, damit wir die Herausforderungen der jetzigen Zeit zusammen meistern! Ganz herzlich möchte ich mich bei den Initiatoren, der Jury und den Gestaltern des Abends bedanken: Landrat Christoph Göbel, Philippe Ludwig, Phillip Dafe, Hans-Martin Weichbrodt, Susanna Bertschi und Angela Kesselring“, erklärt Detig abschließend.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier

HEIZUNGSSCHUTZ

Wintervorsorge mit Frostschutz für Heizungen

Wintervorsorge mit Frostschutz für Heizungen

Gasengpässe für den Winter stehen im Raum und werden immer wahrscheinlicher. Haben Sie schon Ihre Kunden auf die möglichen Risiken für ihre Heizungssysteme angesprochen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um für alle Eventualitäten in den Anlagen vorzusorgen.

Sicher durch die kalte Jahreszeit mit dem Sparschwein in der Tasche

Für viele Kunden ist es wichtig, eine Heizungsanlage auch einmal abschalten zu können, auch wenn die Temperaturen unter 0 °C liegen. Gerade temporär genutzte Einrichtungen wie Sporthallen, Wochenendhäuser, Kirchen, Schulen oder Veranstaltungsräume wünschen sich das. Der coracon® #Heizungsfrostschutz ermöglicht dies, ohne dass die Heizung Schaden nimmt. Mit der Gaskrise könnte sich der Kundenkreis erweitern, der temporäre Abschaltungen in Erwägung zieht.

Zusätzlich: Korrosionsschutz und Verhinderung von Kalkablagerungen

Darüber hinaus bietet der coracon® Heizungsfrostschutz einen optimalen Korrosionsschutz für alle im System verwendeten Metalle und verhindert zudem Schlammbildung und andere Ablagerungen wie Kalk. Denken Sie langfristig und sichern Sie für Ihre Kunden die monetären Vorteile durch Energieeinsparungen. Und profitieren Sie selbst von dem ruhigen Gewissen, das Ihnen der #Frostschutz im Heizungssystem von coracon® bietet.

Jetzt hier bestellen!

Erweitertes Schulungsangebot

Schulung nach VDI 3679

Die aqua-concept GmbH erweitert ihr Schulunsgangebot. Zur Umsetzung der 42. BImschV werden nun – neben den Schulungen nach VDI 2047 – auch maßgeschneiderte Schulungen nach VDI 3679 angeboten. Die Schulung soll die Betreiber von Nassabscheidern in die Lage versetzen eine hygienegerechte Verfahrenspraxis durch das Wissen aller erforderlichen Leitlinien und Handlungsanweisungen umzusetzen.

Sichern Sie sich Ihren Schulungsplatz

#klimafreundlicherBetrieb

aqua-concept darf Blueprint für betrieblichen Klimaschutz sein

Im Rahmen des Umweltpakts Bayern bekam aqua-concept kürzlich die Anfrage vom LfU in Augsburg, als Blueprint für klimafreundliche Betriebe zu dienen. „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir als Best Practice-Beispiel vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) ausgewählt wurden und unsere CO2-Einsparungsmaßnahmen ein so großes Interesse finden. Wir möchten, dass viele der 900.000 bayerischen Unternehmen von unseren Erfahrungen der letzten 6 Jahre als CO2-neutrales Unternehmen profitieren, da wir nur zusammen die gesetzten Klimaschutzziele erreichen können“, erklärt Geschäftsführer Dr. Andreas Detig.

Acht Schritte zum klimafreundlichen Betrieb

Energie wird immer teurer und der Klimawandel schreitet voran – Grund genug für jedes Unternehmen, schnell zu handeln. Um den bayerischen Firmen bei dieser Herausforderung zu helfen, wurde das IZU (Infozentrum UmweltWirtschaft) geschaffen.

Damit Unternehmen einen Fahrplan zum „klimafreundlichen Betrieb“ haben, wurde das acht-Schritte-Programm formuliert.

Neugierig auf mehr Informationen?

Hier der Link zum Praxisbeispiel

#Chillventa

Danke, liebe Besucher!

Ganz herzlichen Dank für Ihren Besuch! Sie haben uns begeistert, inspiriert und gefordert! Danke für das überwältigende Interesse an uns, unseren #Wärmeträgerfluids und #Korrosionsschutz-Produkten! Zwischenzeitlich war unser Stand so von Interessenten überflutet, dass hoffentlich auch Sie die Gelegenheit hatten, mehr über die Möglichkeiten von Wasserbehandlung zu erfahren, um Ihr System langlebiger und reparaturresistenter zu machen.

460 Menschen haben sich für Ocean Waste Recycling Ship eingesetzt
Ganz besonders hat auch Ihr Engagement für unser Ocean Waste Recycling Ship unser Herz berührt! Über 460 Menschen sind Wasserkümmerer geworden. Daaaaaaanke! Wie es mit der Spende und dem Schiff weitergeht – wir berichten!

CO2-neutal

Unsere Photovoltaikanlage ist live!

Am letzten Freitag um 15 Uhr ist es geglückt?: Unsere Photovoltaik-Anlage lieferte uns den ersten eigenen Strom. Wir werden in Zukunft rund 60% unseres Stromes – für aqua-concept und #Schicht - selbst produzieren – ganz im Sinne unserer gelebten CO2-Neutralität seit 2016.

Am sonnenlosen Wochenende 100 kWh ins Netz eingespeist

Und das Schöne an der Sache: Obwohl das Wetter am letzten Wochenende kühl und trüb war und kaum ein Sonnenstrahl Gräfelfing erwärmte, lieferte die Anlage innerhalb von nur 48 Stunden schon über 100 kWh ins Stromnetz. Unser nächster Schritt wird es sein, eine Monitoring-Tafel in unseren Räumlichkeiten anzubringen – damit jeder sofort sehen kann, wie viel Dach-Power gerade produziert, ins öffentliche Netz fließt oder selbst genutzt wird.

Gemietete Räumlichkeiten und eigene PV-Anlage: Geht das?

Ja, das geht! Wir haben durchgerechnet, in wie vielen Jahren sich unsere PV-Anlage rentiert. Auch den Eigentümer unserer Unternehmensräume in Gräfelfing überzeugte die Idee, dass ein Mieter mit selbst erzeugtem Strom bei steigenden Energiepreisen ein sehr zukunftsfähiger Mieter ist. Vielleicht können wir ja auch Sie mit unserer Idee inspirieren, über mehr Autarkie – Strom und Wärme betreffend – nachzudenken?

neue VDI-Richtlinie

VDI 6044 geht 2023 an den Start – mit aqua-concept-Expertise

Letzte Woche war es soweit: Nach der Diskussion der wenigen Einsprüche zum Gründruck geht nun im 1. Quartal 2023 die neue technische Regel des VDI für die „Vermeidung von Schäden in Kalt- und Kühlwassersystemen“ an den Start. „Fünf Jahre lang haben wir sehr intensiv in vielen Sitzungen diskutiert und für ein sehr gutes Ergebnis gearbeitet. Durch das jahrzehntelange Know-how bei aqua-concept, unsere zahlreichen #VDI-Schulungen und hunderten Kunden mit Kühlwassersystemen konnte ich ein gutes Stück zu diesem wichtigen Regelwerk beitragen“, erläutert Dr. Andreas Detig, Geschäftsführer von aqua-concept.

Hohe 5-stellige Anzahl an Bestandsanlagen betroffen

Die neue VDI-Richtlinie wird, nach unserer aktuellen Einschätzung, eine hohe 5-stellige Anzahl von Bestandsanlagen, aber auch sehr viele Neuanlagen inklusive dem Bereich der Erneuerbaren Energien, wie #Wärmepumpen mit Kühlsole-Kreisläufen oder kalte Nahewärmenetze, betreffen. Denn der Anwendungskreis gilt für alle Systeme unter 40°C mit einem Volumen von mindestens 1.000 Litern. Dazu zählen auch alle Systeme, die mit #Frostschutz gefüllt sind. Selbstverständlich bietet die aqua-concept alle Produkte und Dienstleistungen rund um die neue VDI 6044 an. Fragen Sie uns, wenn Sie den Stand der Technik umsetzen müssen.

 

 

x

Service-Center

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihr Ansprechpartner: 
Dr. Andreas Detig
Geschäftsführer
Tel. 089 899 369-0
E-Mail: a.detig@aqua-concept-gmbh.eu