Fehler: Datei nicht gefunden!
aqua concept GmbH
Am Kirchenhölzl 13
82166 Gräfelfing bei München

Telefon: 089-899 369-0
info@aqua-concept-gmbh.eu

Luftbefeuchtung und Luftwäscher – sauberes Wasser für eine besser Umwelt

Allgemein
Das Problem
Die Lösung
Seite 1 von 3
Bei verschiedenen Produktionsschritten werden besondere Anforderungen an die Umgebungsluft und die Frischluftversorgung gestellt. Nach einer mechanischen Vorreinigung kommen hier oftmals Luftwäscher zum Einsatz, um die Qualität der Luft exakt einzustellen. Die dabei auftretenden Probleme wie Mikrobenwachstum, Kalkablagerung und korrosive Wirkung des Wassers auf die Metallrohre, sind heutzutage mit modernen Zusätzen leicht zu kompensieren. 

aqua-concept bietet mit seiner breiten Produktpalette eine zielgerichtete Behandlung des Wassers gegen Mikroben, Korrosion und Kalk und ermöglicht Ihnen so maximale Betriebssicherheit durch Belagsvermeidung sowie die Einhaltung gängiger Hygienevorschriften, wie z. B. der VDI 6022.

Wenn Sie sich für ausführlichere Informationen zu diesem Thema interessieren, dann bestellen Sie bitte unsere Broschüre Luftwäscher. Wir informieren und beraten Sie gerne jederzeit auch persönlich: 089 / 899 369-0
Luftwäscher in der Klimatechnik werden verbreitet eingesetzt um die Raumtemperatur, die Luftfeuchtigkeit und die Luftreinheit den Erfordernissen des verarbeiteten Materials, des Produktionsprozesses (z. B. Reduzierung elektrostatischer Aufladungen) oder der Hygiene entsprechend anzupassen und einzustellen. Voraussetzung für eine einwandfreie Klimatisierung ist eine kontrollierte Wasserqualität in den Luftwäscheranlagen. Wasser ist in unseren Breitengraden der ideale Waschwerkstoff für Brauchluft, da er in großen Mengen und relativ preisgünstig verfügbar ist.

Der Einsatz von Wasser führt aber auch zu Problemen, die dringend zu lösen sind:

  • Mikrobenwachstum (Bakterien, Legionellen etc.)
  • Salzablagerung, insbesondere Verkalkung
  • Korrosive Wirkung des Wäscherwassers auf Metallteile
Durch den Eintrag von organischem Material und ständige Temperaturschwankungen können sich Bakterien sehr schnell vermehren. Durch Ausgasen von Kohlendioxid, Wasserverdunstung und/oder Temperaturerhöhung fällt Kalk aus. Die Folgen sind hygienische Probleme und technische Funktionsstörungen durch Ablagerungen (etwa an den Tropfenabscheidern und Düsen). Der Einsatz von Luftwäschern ist stets auch ein individueller Einsatz des Wassers. Spezielle Eigenschaften im Wasser müssen verstärkt, andere hingegen abgeschwächt werden. Eine Behandlung des Wassers "nach Katalog" ist somit meist nicht möglich.

Um für Ihren Anwendungsfall die optimale Wasseraufbereitung nach Maß zu erreichen, beginnen wir mit einer Analyse Ihrer eingesetzten Komponenten. Dazu führen wir am Anfang eine Bestandsaufnahme Ihres Systems inklusive der Entnahme einer Wasserprobe durch und analysieren und bewerten diese. Auf Grundlage dieser Datenbasis und der von Ihnen gewünschten Ziele und Vorgaben erarbeiten wir das optimale Konzept zur Verbesserung Ihrer Wasserqualität und Betriebsweise.

Die nachfolgende regelmäßige Betreuung durch unseren Außendienst ermöglicht eine konsequente Systemüberwachung und erhöht damit die Bereitstellung einer bestmöglichen Betriebssicherheit und Umsetzung Ihrer Hygieneanforderungen gemäß der VDI Richtlinie 6022.

Vorteile eines Lüftwäschers für Ihr Unternehmen

  • Umsetzung von Hygienevorschriften gemäß VDI 6022 durch unsere qualifizierten Ingenieure
  • Reduzierung der Reinigungskosten
  • Maximale Betriebssicherheit durch Belagsvermeidung
  • Kostenreduzierung durch Wasserersparnis
  • Umweltfreundliche Wirkstoffkombinationen in geringen Konzentrationen vermeiden eine hygienisch bedenkliche Keimbelastung im Wasser und in der Raumluft

Strategische Wasseroptimierung:

Schritt 1: Anlagenprüfung

Zu Beginn unserer Arbeit, inspizieren unsere Außendienstspezialisten die Anlage und nehmen alle wichtigen Systemparameter, wie Volumen, Rohrlängen, örtliche Lage der Anlagen auf. Unsere Fachkräfte prüfen, welches Reinigungsverfahren angewendet werden kann.

Schritt 2: Analyse

Die erfaßten Systemparameter, die entnommen Wasserproben und die Wünsche unserer Kunden fließen in unsere Analyse und unsere Lösungsentwicklung. Wichtig dabei ist in vielen Fällen unser Labor, welches im Vorfeld unsere verschiedenen Spezialprodukte mit den Wasserproben testet und zu den Untersuchungen einen Laborberichte erstellt.

Schritt 3: Lösungsentwicklung

Unsere Konzepte die durchaus auch mehrere Alternativen haben können, werden mit unseren Kunden zusammen diskutiert und die münden in die bestmögliche Variante, die auch alle Kundenbelange berücksichtigen. Gemäß unserem Motto - Wasserbehandlung nach Maß - erreichen wir damit höchstmögliche Kundenzufridenheit. Wasseraufbereitung von der Stange war gestern

Schritt 4: Umsetzung

Alle unsere Kunden schätzen sehr, daß wir mit unserem freundlichen und kompetenten chemisch-technischen Außendienst- Team nicht nur beraten, sondern auch bei unseren Kunden persönlich mit anpacken. Dies bedeutet, daß wir termingerecht die Entkakungen oder Entrostungen alleine oder zusammen mit Kundenmitarbeitern umsetzen.

Schritt 5: Betreuung

Das beste Produkt bringt nicht den Erfolg, wenn es nicht später konsequent kontrolliert wird. Daher lassen wir Sie auch nicht mit unseren Produkten alleine. Unsere Außendienstspezialisten betreuen Sie konsequent weiter.
Das nennen wir Wasserbehandlung nach Maß!
Wasseraufbereitung


Schicht GmbH,
Ihr Spezialist für