Zrobimy Panstwu perfekcyjna wode.
Zrobimy Panstwu perfekcyjna wode.
Industriewasser

VDI 2047-2
Inhalte und Fakten

Die Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 gilt seit Januar 2015 für Verdunstungskühlanlagen. Ziel der Richtlinie ist die Sicherstellung eines hygienegerechten Betriebes. Hierbei besitzen neben dem Wasserkreislauf auch die verwendeten Werkstoffe und die Betriebsweise der Verdunstungskühlanlagen maßgebliche Relevanz. Die Richtlinie gilt sowohl für neue als auch für bestehende Rückkühlanlagen, bei denen Wasser verrieselt oder versprüht wird oder anderweitig in Kontakt mit der Atmosphäre kommen kann. 

Fragen zur VDI 2047? Rufen Sie uns an!

Die Betreiber sind für die Sicherheit verantwortlich

Die Betreiber sind verantwortlich für die hygienische Sicherheit der Anlagen und müssen zur Minimierung von Risiken bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen beachten. Die VDI 2047 spezifiziert die Anforderungen an den hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen.

Unser passendes Full-Service-Konzept    

VDI 2047-relevante Anlagen

  • Offene Nasskühltürme
  • Nasskühltürme mit geschlossenem Primärkreislauf
  • Naturzugkühltürme mit einer Leistung bis 200 MW
  • Hybridkühltürme
  • Verdunstungskondensatoren

VDI 2047-2
Betreiber-Pflichten

Mehr Infos

VDI 2047-2
Gefährdungsbeurteilung

Mehr Infos

VDI 2047-2
Schulungen

Mehr Infos

x

Service-Center

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Bianca Spindler
Leiterin CC Industriewasser
Tel. 089 899 369-0
E-Mail: b.spindleraqua-concept-gmbh.eu