Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Wärmeträgerfluids

coracon® Wärmeträgerflüssigkeiten
Hohe Wärmekapazität. Umweltfreundlich. Frostsicher. 

Eine Wärmeträgerflüssigkeit ist ein Medium, das in einem Heiz- oder Kühlkreislauf Wärme von einem Ort höherer Temperatur zu einem Ort niedrigerer Temperatur transportiert und anders herum. Je nach Anwendungszweck und Temperaturbereich findet man unterschiedliche Bezeichnungen wie Heizmedium, Solarflüssigkeit, Kühlmittel, Kühlsole oder Kälteträger.

Wasser ist aufgrund seiner sehr hohen spezifischen Wärmekapazität von zirka 4,2 kJ/kg ein sehr guter Wärme- bzw. Kälteträger.
Das Problem: Reines Wasser als Wärmeträgerflüssigkeit würde in Verbindung mit Sauerstoff zu Korrosion in der Anlage führen. Außerdem würde es bei Minustemperaturen frieren, sich ausdehnen und die Leitungen zerstören.
Gebraucht wird daher ein speziell bearbeitetes Wasser. Diese Wärmeträgerflüssigkeiten brauchen eine hohe Wärmekapazität, dürfen im Winter nicht einfrieren, müssen die Leitungen vor Korrosion schützen, sich mit sämtlichen Metall- und Dichtungsmaterialien vertragen und sie müssen unendzündbar und ungiftig sein. Zudem muss die Flüssigkeit alterungsbeständig sein. 

Die coracon®-Produkte der aqua-concept bieten Ihnen Wärmeträgerflüssigkeiten für unterschiedlichste Anwendungsbereiche mit effektiven Wirkstoffkombinationen, geringem Produktverbrauch und umweltverträglichen Wirkstoffen.

Anforderungen an Wärmeträgerflüssigkeiten

  • Hohe spezifische Wärmekapazität 
  • Großer Wärmeübergangskoeffizient
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Ausreichend niedriger Gefrierpunkt/Erstarrungspunkt
  • Ausreichend hoher Siedepunkt/Zerfallspunkt
  • Niedrige Viskosität
  • Nicht brennbar oder explosiv
  • Nicht giftig
x

Service-Center

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihr Ansprechpartner: 
Ronald Klukas
Leiter CC Wärmeträgerfluids
Tel. 089 899 369-12
E-Mail: r.klukasaqua-concept-gmbh.eu