Fehler: Datei nicht gefunden!
aqua concept GmbH
Am Kirchenhölzl 13
82166 Gräfelfing bei München

Telefon: 089-899 369-0
info@aqua-concept-gmbh.eu
  • ar
  • cn
  • cz
  • es
  • fr
  • hu
  • it
  • jp
  • kr
  • pt
  • ru
  • tr

Nutzen Sie ab jetzt nur noch umweltfreundliche Wärmeträgerflüssigkeit!

GEKO Kühlsolen von Aqua Concept – umweltfreundliche Innovationen mit vielen Vorteilen

Hersteller von Wärmepumpenanlagen bringen jedes Jahr in Bezug auf Leistungszahl und Bedienerfreundlichkeit verbesserte Anlagen auf den Markt. Vergessen wird teilweise aber die Effektivität sowie die Ökologie der Wärmeträgerflüssigkeiten. Es kommen Produkte mit schlechten biologischen Abbaufähigkeiten zum Einsatz, aber auch Produkte mit zu hohem Frostschutzanteil.

Das Unternehmen Aqua Concept GmbH – Spezialist für Wasseraufbereitung, Heiz- und Umwelttechnologie aus Gräfelfing bei München – war sich dessen bewusst und hat Abhilfe geschaffen und gleich mehrere Produkte zusammen mit dem Erdsondenhersteller geoKOAX entwickelt.

CORACON GEKO EF-10 – Nachwachsende Rohstoffe anstelle von Erdöl

Die Frostschutzkomponente von CORACON GEKO EF-10 basiert nicht wie bei herkömmlichen Soleflüssigkeiten auf dem fossilen Monoethylenglykol oder dem fossilen Monopropylenglykol, sondern zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Kühlsolefertiggemisch ist auf einen Frostschutz von -10°C eingestellt. Das Additivpaket zur Verhinderung von Korrosion wird aus ungefährlichen und lebensmittelzugelassenen Stoffen hergestellt, welche komplett biologisch abbaubar sind.

CORACON GEKO AF-8 – Nachwachsende Rohstoffe anstelle von Erdöl

CORACON GEKO AF-8 wird aus dem aus Pflanzen hergestelltem Ethanol gefertigt. Das Produkt enthält biologisch abbaubare Korrosionsschutzadditive und wird auf einen Frostschutz von -8°C eingestellt. Aufgrund des hohen Wasseranteils ist das Produkt nicht brennbar und kann entsprechend ohne Auflagen gelagert werden. Die physikalischen Eigenschaften für das CORACON GEKO AF-8, speziell die niedrige Viskosität, haben große Vorteile bezüglich des COP´s von Wärmepumpen.

CORACON GEKO N  – Konventionelle Wärmeträgerflüssigkeit

Für Einsatzgebiete mit normalem Gefährdungspotenzial wird die Wärmeträgerflüssigkeit CORACON GEKO N mit Monoethylenglykol als Frostschutzkomponente eingesetzt. Das Kühlsole-Konzentrat ist auf das geoKOAX-System abgestimmt und kann mit 90 % Wasser gemischt werden. Auch bei dieser Flüssigkeit wird ein höherer COP der Wärmepumpe aufgrund der niedrigen Viskosität erreicht.


Auf Grund der stark reduzierten Aufwandmengen sind alle drei Produkte sehr umweltschonend. Sie verbessern den Wärmeertrag von Geothermieanlagen und sind sehr wirtschaftlich.

Die Wärmeträgerflüssigkeiten von Aqua Concept zählen zu den von der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser, abgekürzt LAWA, zugelassenen Produkten für den Bereich der Erdwärmekollektoranlagen.

Entscheiden Sie sich für CORACON GEKO und die Umwelt – und überzeugen Sie sich selbst von den starken Produktvorteilen dieser ökologischen Kühlsolelüssigkeiten.

Sie haben noch Fragen und möchten unverbindlich beraten werden? Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice:

Hier Rückruf anfordern

Heiz- und Umwelttechnik