Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Wir machen Ihr perfektes Wasser.
Wärmeträgerfluids

coracon® Wärmeträgerflüssigkeiten
Innovativ. Effektiv. Nachhaltig.

Produkte für Solaranlagen

coracon® SOL 5: Ökologische Solarflüssigkeit (Konzentrat)
Umweltfreundliches Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel für Solaranlagen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, 2-Ethylhexansäurefrei
  • Biologisch abbaubar, OECD 302 B DOC-Elimination nach 28 Tagen 99,9 %
  • Verdampfungssicher, keine Auskristallisierung
  • Farbe: klar, leicht gelblich
  • Frostschutzbasis: 1.2-Propandiol
  • Spezifisches Gewicht: 1,05 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 7,5 -8,5 (ASTM-D 1287)
  • Viskosität bei 20 °C: 70 mm²/s
  • Wärmeleitfähigkeit bei 20 °C: 0,22 W/m*K
  • Reservealkalität: 9,5 ml 0,1 HCL bei 50 % Dosierung
  • Siedepunkt (°C): > 150 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® SOL 5F: Solarflüssigkeit (Fertigmischung)

Umweltfreundliches, anwendungsfertiges Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel für Flachkollektor und Vakuumröhren-Solaranlagen mit einem Mindestfrostschutz von – 28 °C.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • Verdampfungssicher
  • Farbe: klar, rot eingefärbt
  • Frostschutzbasis: 1.2-Propandiol
  • Min. Frostschutzwert: - 28 °C
  • Max. Frostschutzwert: - 34 °C
  • Brechungsindex RI: 1,384 ± 0,001
  • Spezifisches Gewicht: 1,040 ± 0,005 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: ca. 8,15 –8,50 (ASTM-D 1287)
  • Wärmeleitfähigkeit (bei 20 °C): 0,40 W/m*K
  • Reservealkalität: 9,5 ml 0,1 HCL
  • Viskosität bei 20 °C:5,8 mm²/s
  • Leitfähigkeit: 600 µS/cm – 650 µS/cm
  • Siedepunkt (°C): > 103 (ASTM-D 1120)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® SOL 5 F -23: Solarflüssigkeit (Fertigmischung)

Umweltfreundliches, anwendungsfertiges Wärmeübertragungs- und Frostschutzmittel für Flachkollektor und Vakuumröhren-Solaranlagen mit einem Mindestfrostschutz von – 23 °C.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • Verdampfungssicher
  • Farbe: klar, rot eingefärbt
  • Frostschutzbasis: 1.2-Propandiol
  • Min. Frostschutzwert: - 23 °C
  • Max. Frostschutzwert: - 28 °C
  • Spezifisches Gewicht: 1,03 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: ca. 8,0 (ASTM-D 1287)
  • Wärmeleitfähigkeit (bei 20 °C): 0,42 W/m*K
  • Reservealkalität: 9,5 ml 0,1 HCL
  • Viskosität bei 20 °C: 5,4 mm²/s
  • Siedepunkt (°C): > 103 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® SOL 5 HF: Hochtemperatur Solarflüssigkeit

Umweltfreundliches und anwendungsfertiges Wärmeübertragungs- und Frostschutzmittel für Vakuumröhren-Solaranlagen bis zu einem Temperaturbereich von ca. 260 °C..

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, boratfrei, sekundäraminfrei, 2-Ethylhexansäurefrei
  • Biologisch abbaubar
  • OECD 302 B DOC-Elimination nach 28 Tagen 99,9 %
  • Verdampfungssicher, keine Auskristallisierungen
  • Farbe: klar, bernsteinfarben
  • Mindestfrostschutz:- 24°C
  • Maximaler Frostschutz: - 29°C
  • Elektrische Leitfähigkeit: ca. 370 μS/cm
  • Spezifisches Gewicht: 1,03g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert: 8,1 – 8,6 (ASTM-D1287)
  • Viskosität bei 20 °C: 15,0 mm²/s
  • Siedepunkt (°C): >102 (ASTM-D1120)
  • Flammpunkt (°C): >100 (ASTM-D51758)
  • Reservealkalität: ca.9,6
  • Brechungsindex (Brix): 40,6
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse1

Produktinformation als PDF

coracon® SOL EKO F: Ökologische Solarflüssigkeit

Wärmeträgermedium für temperaturbelastete Solaranlagen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, nitratfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • Farbe: klar, ohne Einfärbung
  • Temperaturstabilität: 214 °C
  • Frostschutzbasis: 1.3-Propandiol
  • Mittlerer Frostschutzwert: -24 °C
  • Spezifisches Gewicht: 1,03 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: ca. 8,0 (ASTM-D 1287)
  • Wärmeleitfähigkeit (bei 20 °C): 0,40 W/m*K
  • Spez. Wärmekapazität (bei 20 °C): 3,45 kJ/(kg*K)
  • Reservealkalität: ca. 2 ml 0,1 HCL
  • Viskosität bei 20 °C: 5,8 mm²/s
  • Siedepunkt (°C): > 103 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® SOL EKO: Ökologische Solarflüssigkeit (Konzentrat)

Wärmeträgermedium für höher temperaturbelastete Solaranlagen mit einer Frostschutzkomponente aus nachwachsenden Rohstoffen

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, nitratfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • Farbe: klar, ohne Einfärbung
  • Temperaturstabilität: 214 °C
  • Frostschutzbasis: 1.3-Propandiol
  • Spezifisches Gewicht: 1,05 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: ca. 8,0 (ASTM-D 1287)
  • Wärmeleitfähigkeit (bei 20 °C), 50 Vol-%:0,40 W/m*K
  • Spez. Wärmekapazität (bei 20 °C), 50 Vol-%:3,45 kJ/(kg*K)
  • Reservealkalität: ca. 2 ml 0,1 HCL
  • Viskosität bei 20°C, 50%-iger Verdünnung: 5,8 mm²/s
  • Siedepunkt (°C): > 103 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Minimale Einsatzkonzentration:35 Vol-%
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® SOL C: Solarreiniger

Gebrauchsfertige Reinigungsflüssigkeit für glykolhaltige Wärmeträgerflüssigkeiten.

​​​​​​​Kenndaten

  • Farbe: nahezu farblos
  • Spezifisches Gewicht: 1,05g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert: neutral (ASTM-D1287)
  • Brechzahl nD bei20 °C: 1,438 (DIN51423)
  • Viskosität bei 20 °C: 7 - 7,5 mm²/s
  • Siedepunkt (°C): >240 °C (ASTM-D1120)
  • Flammpunkt (°C): ca. 125 °C (ASTM-D51758)
  • Zündtemperatur: ca. 215°C
  • Dampfdruck: 0,1mbar
  • Löslichkeit in Wasser: mischbar
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse1
  • Biologische Abbaubarkeit:100% (31d), gut abbaubar

Produktinformation als PDF

Produkte für Geothermie

coracon® GEKO AF -8: Öko-Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie
Ethanolbasierte Wärmeträgerflüssigkeit aus nachwachsenden Rohstoffen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Aussehen: klare, blau eingefärbte Flüssigkeit
  • pH-Wert: 7,9 - 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Mindestfrostschutz: - 6 °C
  • Max. Frostschutz: - 8 °C
  • Reservealkalität: 0,4
  • Selbsterhaltene Verbrennung nach UN L.2 negativ
  • Leitfähigkeit (bei T = 20 °C): 160 μS/cm – 180 μS/cm
  • Brechungsindex BRIX/RI 6,9 / 1,343±0,005

Produktinformation als PDF

coracon® GEKO AF -15: Öko-Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie

Ethanolbasierte Wärmeträgerflüssigkeit aus nachwachsenden Rohstoffen für Erdwärmesonden oder geschlossene Wärmekreisläufe.

​​​​​​​Kenndaten

  • Aussehen: klare, blau eingefärbte Flüssigkeit
  • pH-Wert: 7,9 - 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Mindestfrostschutz: - 15 °C
  • Reservealkalität: 0,4 - 0,6
  • Selbsterhaltene Verbrennung nach UN L.2 positiv
  • Leitfähigkeit (bei T = 20 °C): 140 μS/cm – 190 μS/cm
  • Brechungsindex BRIX/RI 9,4/1,3468 ± 0,0005

Produktinformation als PDF

coracon® GEKO E: Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie

Umweltfreundliche auf Propan-1,3-diol basierende Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie.

​​​​​​​Kenndaten

  • Spezifisches Gewicht bei 20°C: 1,055 –1,060 g/ml (DIN 51757)
  • Aussehen: klare, nicht eingefärbte Flüssigkeit
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 8,0 - 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Siedepunkt Konzentrat: > 214 °C (ASTM-D 1120)
  • Stockpunkt Konzentrat: < -15 °C
  • Spez. Wärmekapazität in 10%-iger Verdünnung bei 25 °C: 4,029 J*kg-1*K-1
  • Wärmeleitfähigkeit in 10%-iger Verdünnung bei 25 °C: 0,575 W/m*K
  • Kinem. Viskosität in 10%-iger Verdünnung bei 0 °C: 13 mm²/s
  • Kinem. Viskosität in 10%-iger Verdünnung bei 25 °C: 3 mm²/s

Produktinformation als PDF

coracon® GEKO N: Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie

Auf Monoethylenglykol-Basis hergestellte Wärmeträgerflüssigkeit für den Einsatz in Erdwärmesondensystemen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Aussehen: klare, grün eingefärbte Flüssigkeit
  • pH-Wert (verdünnt 1:1 mit Wasser): 7,9 - 8,5 (ASTM-D1287)
  • Minimaler Frostschutz (10%-ig): -6 °C
  • Brechungsindex: 1,432 – 1,435
  • Wassergehalt: < 2,5 %
  • Spezifisches Gewicht bei 20 °C: 1,10 – 1,16g/ml (DIN51757)
  • Siedepunkt Konzentrat: >180 °C (ASTM-D1120)
  • Spez. Wärmekapazität in 10 %-iger Verdünnung bei 25 °C: 4,035 kJ*kg-1*K-1
  • Wärmeleitfähigkeit in 10%-iger Verdünnung bei 25 °C: 0,530W/m*K
  • Kinem. Viskosität in 10%-iger Verdünnung bei 0 °C: 6 mm²/s
  • Kinem. Viskosität in 10%-iger Verdünnung bei 25 °C: 2 mm²/s
  • Hartwasserstabilität: <20 °dH

Produktinformation als PDF

coracon® GEKO W: Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie

Wärmeträgerfluid für Erdwärme-Projekte in den Trinkwasserschutzgebieten, in denen genehmigungsrechtlich nur Flüssigkeiten einsetzbar sind, die als nicht wassergefährdend (nwg) eingestuft sind..

​​​​​​​Kenndaten

  • Fertigmischung
  • Kein Frostschutz
  • Schutz gegen Korrosion, Verschlammung und Ablagerung
  • pH-Wert stabilisierend
  • Lange Haltbarkeit
  • Sehr guter Wärmeübergang
  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, frei von 2-Ehtylhexansäure
  • Korrosionsschutz auf OAT-Basis (Organic Acid Type)
  • Biologisch abbaubar
  • Farbe: klar, nicht eingefärbt (je nach Kundenwunsch)
  • Viskosität bei 20 °C 1,02 mPa.s
  • Spezifisches Gewicht: 1,01 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: ca. 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Elektr. Leitfähigkeit:500 –600 μS/cm

Produktinformation als PDF

coracon® KS 6: Ökologische Wärmeträgerflüssigkeit für Geothermie

Auf Monoethylenglykol-Basis hergestellte Wärmeträgerflüssigkeit für den Einsatz in Erdwärmesondensystemen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Aussehen: klare, grün eingefärbte Flüssigkeit
  • pH-Wert (verdünnt 1:1 mit Wasser): 7,9 - 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Brechungsindex 1,432 – 1,435
  • Spezifisches Gewicht bei 20 °C: 1,11 – 1,12 g/ml (DIN 51757)
  • Siedepunkt Konzentrat: > 180 °C (ASTM-D 1120)
  • Hartwasserstabilität < 20 °dH
  • Mindestkonzentration Sollte größer 25 Vol-% sein

Produktinformation als PDF

coracon® WT 6E F -8: Wärmeträgerflüssigkeit für Geothermie (Fertiggemisch)

Auf Monoethylenglykol-Basis hergestellte Wärmeträgerflüssigkeit für den Einsatz in Erdwärmesondensystemen.

​​​​​​​Kenndaten

  • xxx
  • xxx

Produktinformation als PDF

Produkte für Industrie- und Gebäudetechnik

coracon® WT AF -8: Wärmeträgerflüssigkeit für lebensmittelnahe Kühlkreisläufe

Umweltfreundliches Wärmeträgerfluid aus rein pflanzlichem Bio-Ethanol, einsetzbar in lebensmittelnahen Kreisläufen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Aussehen: klare, blau eingefärbte Flüssigkeit
  • pH-Wert: 7,9 - 8,5 (ASTM-D1287)
  • Mindestfrostschutz: - 6 °C
  • Max. Frostschutz: - 8 °C
  • Reservealkalität: 0,4
  • Weiterbrennbarkeit bis 60 °C nicht gegeben
  • Leitfähigkeit (bei T = 20 °C): 160 μS/cm – 180 μS/cm
  • Brechungsindex BRIX/RI: 6,9/1,343

Produktinformation als PDF

coracon® WT EKO F -20: Ökologische Wärmeträgerflüssigkeit

Langzeit-Frost-und Korrosionsschutz-Fertigmischung für den Einsatz als Wärmeträgerflüssigkeit in der Gebäudetechnik und in Kälteanlagen. Mindestfrostschutz – 20 °C.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, aminfrei, boratfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • Farbe: klare, leicht ockerfarbene Flüssigkeit
  • Temperaturstabilität: 214 °C
  • Mindestfrostschutz: - 20 °C
  • Frostschutzbasis: 1.3-Propandiol
  • Spezifisches Gewicht: 1,04 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert :7,5 – 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Siedepunkt (°C): > 103 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® WT KF: Wärmeträgerflüssigkeit für Tieftemperaturanwendungen

Für Tieftemperaturanwendungen in lebensmittelnahen Bereichen, hergestellt auf Basis einer Kaliumformiatlösung mit speziellen Korrosionsinhibitoren.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, silikatfrei, sekundäraminfrei, boratfrei, molybdatfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, farblos
  • Spezifisches Gewicht (bei T = 20 °C): 1,17 - 1,32 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 11,3 – 11,9 (ASTM-D1287)
  • Leitwert LfK: 250000 μS/cm – 264000 μS/cm
  • Löslichkeit in Wasser: vollständig
  • Hartwasserstabilität: nicht gegeben
  • Lagerungsstabilität: mindestens 12 Monate

Produktinformation als PDF

coracon® WT 6N: Wärmeträgerflüssigkeit für die Gebäudetechnik

Umweltfreundliches und unschädliches Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel auf Monoethylenglykol-Basis für geschlossene Kreisläufe.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, grün eingefärbt
  • Frostschutzbasis: Monoethylenglykol
  • Biologisch abbaubar
  • Spezifisches Gewicht: 1,11 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 8,0 - 8,5 (ASTM-D1287)
  • LfK (1:1 mit VE-Wasser): 430 μS/cm
  • RI/Brechungsindex: 1,4273
  • Siedepunkt (°C) :>150 (ASTM-D1120)
  • Flammpunkt (°C): >100 (ASTM-D51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® WT 6N F -20: Wärmeträgerflüssigkeit für die Gebäudetechnik

Umweltfreundliches Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel auf Monoethylenglykol-Basis mit einem Mindestfrostschutz von – 20 °C.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, grün eingefärbt
  • Frostschutzbasis: Monoethylenglykol
  • Biologisch abbaubar
  • Spezifisches Gewicht: 1,05 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit VE-Wasser): 8,0 - 8,2 (ASTM-D1287)
  • LfK:42 9μS/cm
  • RI/Brechungsindex: 1,3685
  • Siedepunkt (°C): >150 (ASTM-D1120)
  • Flammpunkt (°C): >100 (ASTM-D51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

 

coracon® WT 6N F -25: Wärmeträgerflüssigkeit für die Gebäudetechnik

Umweltfreundliches Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel auf Monoethylenglykol-Basis mit einem Mindestfrostschutz von – 25 °C.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, grün eingefärbt
  • Frostschutzbasis: Monoethylenglykol
  • Biologisch abbaubar
  • Spezifisches Gewicht: 1,045 g/ml - 1,055 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert: 8,0 -  8,3 (ASTM-D 1287)
  • LfK: 475 μS/cm - 550 μS/cm
  • RI/Brechungsindex: 1,3752
  • Siedepunkt (°C): > 150 (ASTM-D 1120)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® WT 6P: Wärmeträgerflüssigkeit für die Gebäudetechnik

Umweltfreundliches und gesundheitsunschädliches Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel auf Propylenglykol-Basis für geschlossene Kreisläufe.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, blau eingefärbt
  • Frostschutzbasis:1,2-Propylenglykol
  • Biologisch abbaubar
  • Spezifisches Gewicht: 1,04 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 7,5 - 8,5 (ASTM-D1287)
  • Siedepunkt (°C): >150 (ASTM-D1120)
  • Flammpunkt (°C): >100 (ASTM-D51758)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1

Produktinformation als PDF

coracon® GEKO W: nwg-Wärmeträgerflüssigkeit für oberflächennahe Geothermie

Wärmeträgerfluid für Erdwärme-Projekte in Trinkwasserschutzgebieten, in denen nur nicht wassergefährdende (nwg) Flüssigkeiten einsetzbar sind.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, silikatfrei, sekundäraminfrei, boratfrei, molybdatfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, farblos
  • Spezifisches Gewicht (bei T = 20 °C): 1,17 - 1,32 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 11,3 – 11,9 (ASTM-D1287)
  • Leitwert LfK: 250000 μS/cm – 264000 μS/cm
  • Löslichkeit in Wasser: vollständig
  • Hartwasserstabilität: nicht gegeben
  • Lagerungsstabilität: mindestens 12 Monate

Produktinformation als PDF

Superkonzentrate

coracon® SK 10: Superkonzentrat für Kaliumformiate

Hochkonzentrierter Inhibitor für Tieftemperatursolen auf Basis von Kaliumformiaten für den Einsatz in technischen und lebensmittelnahen Kühlkreisläufen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, silikatfrei, sekundäraminfrei, boratfrei, molybdatfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, leicht gelblich
  • Spezifisches Gewicht (bei T = 20 °C): 1,15 - 1,20 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 10,5 - 11,5 (ASTM-D1287)
  • Löslichkeit in Wasser: vollständig
  • Hartwasserstabilität: nicht gegeben
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse1
  • Lagerungsstabilität: mindestens 12 Monate

Produktinformation als PDF

coracon® SK 12: Superkonzentrat für glykolhaltige Wärmeträgerflüssigkeiten

Hochkonzentrierter Inhibitor für Wärmeübertragungs- und Frostschutzmittel wie Kühlsohleflüssigkeiten oder Flüssigkeiten in der Gebäudeindustrie.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, molybdatfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Farbe: klar, leicht gelblich
  • Spezifisches Gewicht (bei T = 20 °C): 1,08 – 1,12 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): ca. 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Löslichkeit in Wasser: vollständig
  • Hartwasserstabilität: ja
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse: 1
  • Lagerungsstabilität: mindestens12 Monate

Produktinformation als PDF

coracon® SOL K6 HT: Superkonzentrat für hochtemperaturbelastete Systeme

Hochkonzentrierter Inhibitor für Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel v.a. von hochtemperaturbelasteten Solaranlagen.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, silikatfrei, molybdatfrei, frei von 2-Ethylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • pH-Wert stabilisierende und leicht dispergierende Eigenschaften
  • Farbe: klar, ockerfarben
  • Spezifisches Gewicht: 1,1 - 1,2 g/ml (DIN 51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): ca. 8,5 (ASTM-D 1287)
  • Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM-D 51758)
  • Kein Gefahrgut, kein Gefahrstoff, Wassergefährdungsklasse 1
  • Verdampfungssicher (keine Kristallisierung)
  • Temperaturstabil bis ca. 260 °C

Produktinformation als PDF

coracon® SOL K6: Superkonzentrat

Molybdänfreier Inhibitor für Wärmeübertragungs-und Frostschutzmittel wie Solarflüssigkeiten und Kühlsoleflüssigkeiten.

​​​​​​​Kenndaten

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, molybdatfrei, frei von 2-Ehtylhexansäure
  • Biologisch abbaubar
  • pH-Wert stabilisierende und leicht dispergierende Eigenschaften
  • Farbe: klar, leicht gelblich
  • Reservealkalität bei 6%-igem Ansatz: 8 ml 0,1 HCL
  • Spezifisches Gewicht: 1,11 g/ml (DIN51757)
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): 8,5 – 9.5 (ASTM-D1287)
  • Kein Gefahrgut, Wassergefährdungsklasse 1
  • Verdampfungssicher (keine Kristallisierung)
  • Temperaturstabil bis ca. 220°C

Produktinformation als PDF

x

Service-Center

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihr Ansprechpartner: 
Ronald Klukas
Leiter CC Wärmeträgerfluids
Tel. 089 899 369-12
E-Mail: r.klukasaqua-concept-gmbh.eu