Veranstaltungsdauer:

9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Teilnahmegebühren:

Der Teilnehmerbeitrag beträgt € 520,00 zzgl. MwSt. und wird mit der Anmeldebestätigung in Rechnung gestellt. Ein Rabatt von 10 % wird gewährt, wenn zwei oder mehr Teilnehmer eines Unternehmens in den insgesamt angebotenen Kursen an- gemeldet werden.
In der Teilnehmergebühr sind inbegriffen:

  • Ein persönliches Exemplar der 42. BImSchV sowie der VDI 2047 Blatt 2 und Blatt 3 und zusätzlich noch die VDI 4250 Blatt 2 (umweltmedizinische Bewertung von Bioaerosol-Immissionen)

  • Seminarunterlagen

  • VDI-Urkunde (nach bestandener Prüfung)

  • Mittagessen und Tagungspauschale.

Bitte melden Sie sich bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn verbindlich an. Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 15, höchstens 30 Personen.
Bis eine Woche vor der Veranstaltung können Sie kostenlos stornieren, bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen ist die gesamte Gebühr zu entrichten. Selbstverständlich können Sie uns einen Ersatzteilnehmer benennen.

VDI MT-2047 Blatt 4:
Qualifikation von Personal zum Betreiben von Verdunstungsanlagen. Es wird der Inhalt der VDI 2047 Blatt 2 vermittelt.

Seminarthemen:

  • Einführung in die VDI 2047 Blatt 2
    • Aufbau und Funktionsprinzipien von Verdunstungskühlanlagen
    • Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit dem Betrieb von Verdunstungskühlanlagen
  • Relevante Grundlagen der Mikrobiologie, insbesondere Vorkommen und Risiken durch Legionellen, medizinische Aspekte, u. a. VDI 4250 Blatt 2

  • Relevante Grundlagen der Wasserchemie sowie von Korrosionsvorgängen

  • Überwachung von Anlagen
    • Kontrolle chemischer und physikalischer Kenngrößen
    • Mikrobiologische Bestimmung und Probenahme

    • Kontrolle des Einsatzes von Bioziden

  • Instandhaltung von Anlagen einschließlch Desinfektion

  • Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln
    • Verkehrssicherungspflicht

    • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

    • Biostoffverordnung (BioStoffV)

    • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)

  • Diskussion

  • Abschlussprüfung

Im Anschluss findet eine schriftliche Prüfung nach den Vorgaben des VDI statt.

Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie eine originale VDI-Urkunde sowie die Qualifikation "Hygienisch fachkundige Person" gem. 42. BImSchV, siehe § 3 Absatz 4. Bei Nicht-Bestehen kann die Prüfung in einer kostenlosen Folgeveranstaltung wiederholt werden.

Unsere VDI zugelassenen aqua-concept-Referenten:

Dr. Andreas Detig, Geschäftsführer
Themenbereiche Technik und Hygiene

Dr. Bianca Spindler, Leiterin CC Industriewasser
Themenbereiche Technik und Hygiene

Thomas Mertens
Themenbereich Technik

Hasan Ayyildiz
Themenbereiche Technik und Hygiene

Hagen Rogosch
Themenbereich Hygiene

Anmeldedaten

x

Service-Center

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihr Ansprechpartner: 
Dr. Andreas Detig
Geschäftsführer
Tel. 089 899 369-0
E-Mail: a.detig@aqua-concept-gmbh.eu